Der Spielfilm schildert die wahre Geschichte der 14-jährigen Hirut, die 1996 auf dem Schulweg entführt wird und schließlich ihren Vergewaltiger heiraten soll. 'Telefa' heißt diese fürchterliche Tradition in Äthiopien. Bei ihrer Flucht tötet sie den Peiniger aus Notwehr – der ... weiterlesen

icon attention

Das Allerweltskino: Wir über uns

Jeden Dienstag um 20 Uhr zeigen wir einen Dokumentar- oder Spielfilm im OFF Broadway in Köln. Darüber hinaus programmieren wir Reihen und Festivals in unterschiedlichen Kölner Kinos und mit verschiedenen Partnern.

weiterlesen

icon search

Die Filmdatenbank

Seit 1986 hatte das Allerweltskino insgesamt 1110 Filme im Programm. Sie alle können in der umfangreichen Datenbank nach unterschiedlichen Kriterien gefunden werden. Viel Spaß beim Stöbern!

zur Datenbank

icon megafon

Für Vielfalt

Das Allerweltskino steht für ein buntes Köln ohne Rassismus und Ausgrenzung, in dem Menschen jeder Herkunft willkommen sind.
Wir rufen dazu auf, aller Fremdenfeindlichkeit entgegenzutreten und unterstützen deswegen

"Kein Veedel für Rassismus"

icon partner

Die Partner

Das Allerweltskino arbeitet mit der Filmbranche, kulturellen und politischen Initiativen sowie Bildungsveranstaltern eng zusammen. Es ist immer offen für neue Kooperationen!

zu den Internet-Links