Sonderreihe Young Indonesian Cinema


Eine Sonderreihe, die von der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft und der Stiftung Asienhaus mitveranstaltet wird.

Junges indonesisches Kino macht Furore. Mit poetischer Bildsprache, umwerfenden Landschaftsaufnahmen und wachsendem politischen Bewusstsein erobert es nicht mehr nur heimische Kinosäle, sondern zunehmend auch ein internationales Festivalpublikum. Neben dem Bestreben, Indonesien aus einer ungewohnten Perspektive zu zeigen, ist vielen jungen Filmschaffenden das Anliegen gemeinsam, auch politische Themen zu behandeln. Unsere Auswahl zeigt eine leise erzählte Metapher für das Verhältnis von Tradition und Moderne im indonesischen Islam, einen romantischen Politthriller über Korruption und Wahlkampf, eine schrille Action-Komödie über Homophobie und Self-Empowerment sowie ein ungewöhnliches Roadmovie über Frauenrollen und soziale Zwänge.
Kuratiert und organisiert von Stefanie Maimun Aznan

Programm zum Download: www.asienhaus.de/uploads/tx_news/Suedostasien_auf_der_Leinwand_2017_screen.pdf

www.dig-koeln.de
www.asienhaus.de